Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Ihr Ansprechpartner

Thomas Hettwer

Mitglied des Stiftungsvorstandes

Ausbildungspreis

für die besten Auszubildenden

Ausbildungspreis

für die besten Auszubildenden

Ausbildungspreis

Ausbildungspreis

Seit 2002 initiiert die Sparkassenstiftung den Ausbildungspreis gemeinsam mit der Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft Finsterwalde und der IHK Cottbus, die jeweils die zehn besten Auszubildenden mit Wohnsitz im Elbe-Elster-Land für das Auswahlverfahren nominieren. In 2017 erfolgte der Beitritt des Kreisbauernverbandes Elbe-Elster als weiterer Partner.

Die ermittelten fünf Preisträger werden im Rahmen einer Festveranstaltung öffentlich geehrt. Die Sparkassenstiftung macht mit dem Preis besondere Ausbildungserfolge von Jugendlichen im Elbe-Elster-Land öffentlich und benennt erfolgreiche Ausbildungsbetriebe in unserer Region.

Die Verleihung des 19. Ausbildungspreises fand am 2. Oktober 2020 im Pavillon der Sparkasse Elbe-Elster statt. Die Festrede hielt in diesem Jahr der stellvertretene Ministerpräsident und Innenminister des Landes Brandenburg, Herr Michael Stübgen.

Von 2002 – 2020 nahmen 283 Auszubildende an den jeweiligen Auswahlverfahren teil.
Es wurden bisher 87.250 Euro an Preisgeldern vergeben.

2020 wurden Preisgelder in Höhe von je 1.000 € an folgende Auszubildende übergeben:

  •  Laura Neubert (OT Brenitz, Sonnewalde), Land- und Baumaschinenmechatronikerin bei Atlas CB Baumaschinen KG Cottbus
  • Henrik Bartsch (Lieskau, Elektroniker für Geräte und Systeme, Bundeswehr-Dienstleitungszentrum Doberlug-Kirchhain
  • Kevin Birnbaum (Falkenberg), Verfahrenstechniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik Fachrichtung: Formteile, Schönborner Armaturen GmbH
  • Emely-Mercedes Honko (Falkenberg), Zahntechnikerin, DSH Dentaltechnik GmbH Falkenberg / Elster
  • Eric Bohne (Mühlberg / Elbe), Zimmerer, Zimmerei Bohne Mühlberg / Elbe
Ausbildungsbetriebe

Ausbildungsbetriebe mit den meisten Preisträgern

 

Anläßlich des 15. Ausbildungspreises wurden die Ausbildungsbetriebe mit den meisten Preisträgern seit 2002 geehrt.

 

Lesen Sie hier die Zeitungsberichte aus dem Wochenkurier zu den geehrten Betrieben. 

Bäckerei Bubner & Bundeswehrdienstleistungszentrum Doberlug Kirchhain

Kjellberg & Holz-Zentrum Theile

bildungszentrum energie GmbH & Tischlerei und Drechslerei Richter Finsterwalde

Mineralquellen Bad Liebenwerda & Tischlermeister Roland Jost

 Cookie Branding

i